Kinesiologie

8H9A2780Das Wort “Kinesiologie” stammt aus der altgriechischen Sprache vom Wortstamm “Bewegung”. Übersetzt in unsere Umgangssprache heißt es: Lehre von der Bewegung. Angewandte Kinesiologie befasst sich somit mit Muskeln und stellt eine Verbindung zum energetischen System der chinesischen Akupunkturlehre dar.

Der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheart beobachtete, das sich sowohl seelische als auch körperliche Vorgänge beim Menschen, sich in der Funktionsweise von Muskeln widerspiegeln.

Aus dieser Beobachtung entwickelte er 1964 ein einfaches Testverfahren um die Funktionsfähigkeit von Muskeln zu messen, ohne irgendwelche Apparate zu Hilfe zu nehmen: Den Muskeltest.

Goodheart erkannte ebenfalls, daß bestimmte Muskeln mit bestimmten Meridianen korrespondieren und das sich aus der Funktion eines bestimmten Muskels, Rückschlüsse auf den Energiefluss in dem jeweiligen Meridian möglich sind.

Durch den Muskeltest ist eine präzise Diagnose über vorhandene Blockaden oder Beeinflussungen möglich. Dies ermöglicht ein sehr effizientes Arbeiten, vorallem auch in Kombination mit anderen Methoden.